Sonnenfinstermist

So ein Ärger. Wo sind die Raub-Uploader, wenn man sie mal braucht? Hätte gerne die beste Sonnenfinsternis-Doku aller Zeiten, nämlich „Nicht der Süden – Teil 4“ verlinkt, inklusive einem völlig verkaterten Hauptdarsteller, einer Zitronensonne und rülpsenden Walrossen, aber es ist nirgends zu finden. Nicht mal bei youtube. Nur Trailer. Aus den mediatheken wird es immer ein paar Monate nach der Ausstrahlung gelöscht, und da wir damals nicht in HD gedreht haben, wird es wohl niemals wieder ausgestrahlt.
Aber im Trailer sieht man wenigstens mal ganz klitzekurz die Sichelsonne der partiellen Sonnenfinsternis 2008 auf Spitzbergen:

Die 74% heute in Berlin waren nicht gerade spektakuär. Das Licht wurde halt ein bisschen fahl, eigentlich lohnt es sich erst ab 85% so richtig. Aber für zwei, drei nagelneue sichelförmige Sommersprossen auf der Nase hat es doch gereicht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sonst so veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.