Wahl 2.0 – Ein Informationsangebot der Initiative Marktkonforme Demokratie

(Geschrieben für einen Slam zur Landtagswahl in Thüringen. Bilder und Schlagzeilen: TLZ vom 13.9.2014))

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Nicht-Wähler und liebe Noch-Wähler
als Vertreter der Initiative Marktkonforme Demokratie, des Berufsverbandes der Ökonomen, Wahrsager und Kaffeesatzleser sowie des gemeinnützigen Vereins „Wachstum statt Kuscheln – Agenda 2020 jetzt!“ ist es mir eine Freunde, Ihnen mitzuteilen, dass es uns scheißegal ist, ob Sie zur Landtagswahl gehen oder nicht. Denn – und es ist mir eine noch größere Freude, Ihnen dies mitzuteilen – es gibt eine bessere Wahl als die Landtagswahl, eine wichtigere, zeitgemäßere und weniger frustrierende Wahl, eine echte Alternative zu herkömmlichen Wahlen,
meine Damen und Herren,
mal die Ohren aufsperren,
ich präsentiere:
Wahl 2.0!
die neue Art zu wählen,
die freie Art zu wählen,
die gute Art zu wählen
Wählen Sie jetzt 100% Freiheit,
Wählen Sie jetzt 100% Demokratie,
Wählen Sie jetzt 100% 100%, denn nur 100% sind 100%!
Wählen Sie Wahl 2.0, die Alternative zu herkömmlichen Wahlen, wenn Ihnen die Demokratie am Herzen liegt, und meiden Sie herkömmliche Wahlen! Machen Sie einen großen Bogen um Wahllokale, Wahlkabinen, Wahlurnen. Denken Sie daran, welchen Zweck Urnen haben: In Urnen wird Asche zu Grabe getragen, in Wahlurnen die Asche des Traumes von der Mitbestimmung.

P1180115Hüten Sie sich vor den Wahlfängern, die Ihnen ihr Kreuzchen abringen wollen! Lassen Sie sich nicht zum Staatsfeind Nr.1 abstempeln, nur weil Sie an diesem Sonntag etwas besseres zu tun haben!
Entfreunden Sie alle Facebookfreunde, die mit Wahlaufrufen nerven und mit Entfreundung drohen, weil NICHTWÄHLER angeblich eine größere Gefahr für die Demokratie seien als Nazis, Salafisten, Google und Veganer zusammengenommen! Denken Sie daran: In der DDR hat man bei Leuten an der Tür geklingelt, wenn Sie nicht freiwillig an die Urnen schlurften, lassen Sie nicht zu, dass es wieder soweit kommt.
Lachen Sie wie über einen gelungene Witz, wenn jemand sagt: „Jeder Nichtwähler ist eine Stimme für die NPD!“ Sagen Sie ihm die Wahrheit: Jeder NPD-Wähler ist eine Stimme für die NPD und sonst niemand. Und bei geheimen Wahlen sind Nichtwähler die einzigen, bei denen man sicher sein kann, dass sie nicht für die NPD gestimmt haben! Drohen Sie ihm damit, doch zur Wahl zu gehen und wirklich NPD zu wählen, denn das würde ja nun auch nichts mehr schaden, wenn Sie es angeblich ja sowieso schon tun.
Und wenn er dann noch nicht die Schnauze hält, dann sagen Sie ihm, dass er ein undankbares Arschloch ist und Ihnen gefälligst die Hand küssen und ein Bier spendieren soll, denn SIE GEBEN SEINER STIMME MEHR GEWICHT! Je weniger Menschen wählen, desto mehr zähl seine Stimme, soll er doch froh sein! Würden all die Nichtwähler, die er so verachtet, zu den Wahlkabinen strömen, müsste er doppelt solange anstehen und sein Kreuzchen wäre nur noch die Hälfte wert – gern geschehen, liebes Stimmvieh, ein bisschen Dankbarkeit bitte!
Meiden Sie herkömmliche Wahlen, wählen Sie Wahl 2.0, denn herkömmliche Wahlen sind undemokratisch! Was würden Sie sagen, wenn jemand ihnen Tag für Tag mit dem Hammer auf den Kopf haut und sie dann alle vier Jahre fragt, welche Kopfschmerztablette sie wünschen? Und wenn Sie dann sagen: Ich hätte gern die grüne da, oder die gelbe hier, oder nein, doch lieber die braune dort, dann heißt es auf einmal: April, April, das Volk hat entschieden, hier haben Sie ein schwarz-rotes Merkelzäpfchen zur rektalen Konsumption, wohl bekomms, du Opfer!

Lassen Sie sich nicht länger verarschen, vergessen Sie die Wahl, denn Sie haben die Wahl! In Thüringen und überall, wählen Sie Wahl 2.0, meine Damen und Herren
besser jetzt triumphieren als später zu plärren
die neue Art zu wählen,
die freie Art zu wählen,
die gute Art zu wählen!
Wählen Sie jetzt 100% Freiheit,
wählen Sie jetzt 100% Demokratie,
wählen Sie jetzt 100% 100%, denn nur 100% sind 100%!
Wählen Sie Wahl 2.0, die einzig demokratische Wahl! Wer ist das Volk? Wir sind das Volk! Wer ist das Volk? Du bist das Volk, jeder ist das Volk, ja, wir sind alle Individuen und Demokratie ist, wenn jeder herrscht, wenn jeder zählt
und jeder das kriegt, was er wählt und zwar Tag für Tag für Tag, Demokratie als permanenter Prozess, statt als vierjährliche Akklamation.
Meine Damen und Herren, sie ahnen es schon, Wählen Sie Wahl 2.0 – gehen Sie Einkaufen! Wählen Sie Wahl 2.0, denn diese findet nicht an der Urne statt, sondern an der Kasse! Nur Konsum ist echte Demokratie, nur hier haben sie eine wirkliche Wahl, denn nur Warenwahl ist wahre Wahl, Herrschaft ist Shopping, Demokratie ist Konsum, der einzig echte Souverän ist König Kunde, denn nur hier wird jeder Wählerwunsch erfüllt!
Du regierst am Marktregal
Nur Warenwahl ist wahre Wahl
Falsch gewählt? Die Ware schlecht?
kein Problem dank Umtauschrecht, probieren Sie das mal bei Politikern!
Wählen Sie jederzeit und überall zwischen hunderttausend überflüssigen Produkten statt alle vier Jahre zwischen nicht einmal zwei Dutzend überflüssigen Produkten! Selbst Tschibo hat mehr Angebot als die Thüringer Landtagswahl und das sogar jede Woche neu! In ihrem Saturn, ihrem H&M, ihrem Autohaus finden Sie sowieso spannendere Angebote als all diese Politiker, die sie doch eigentlich nie wollten und trotzdem bezahlen müssen!

P1180120Wählen Sie nicht Lieberknecht, wählen Sie eine von drei Varianten des Opel Adam – Adam Glam, Adam Jam, Adam Slam – BÄM! Das ist echte Wahlfreiheit!
Hat Bodo Ramelow wie Nutella jetzt 10% mehr Inhalt, hat Heike Taubert die hautstraffende Wirkung von Q10-Intensivcreme? Und warum Uwe Barth ankreuzen und wegen der 5%-Hürde absolut gar nichts bekommen, wenn Sie stattdessen die All-Net-Flat-Tarif von eplus wählen können? Bekommen Sie bei Anja Siegesmund eigentlich Paybackpunkte und Premiumvorteile? Und warum sollten sie sich zwischen Pest und Cholera und AfD und NPD entscheiden, wenn Sie doch die viel erfreulichere Wahl zwischen iPhone 6 und iPhone 6 Plus haben können?
Das ist die wahre Volksherrschaft: Wenn jeder das kriegt, was er will! Keine Kompromisse, keine Diskussionen, kein Abwägen, keine Unterausschüsse und Interessenausgleiche, kein Grau, kein Schwarz, kein Weiß, kein Rot-Grün-Rot-Rot-Schwarz-Gelb-Grün-Rot-Blau-Braun, sondern 16,7 Millionen Farben in Ultra HD beim Verkaufsoffenen Sonntag beim Mediamarkt Erfurt, nicht lang schnacken, Korb vollpacken!
Wählen Sie Wahl 2.0, bleiben Sie nächsten Sonntag zuhause, denn da haben die Geschäfte ohnehin geschlossen, lassen Sie die Politiker sich doch einfach selber wählen, die kommen auch ohne Sie zu Recht, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, das habe sie schließlich oft genug bewiesen.
Wahl 2.0, das ist die wahre Freiheit und die Ware Freiheit, denn nur Warenwahl ist wahre Wahl und seien wir doch mal ehrlich, Hand aufs Herz und ganz unter uns: Auch wenn man jetzt, zum 25. Jahrestag des Mauerfalls, wieder viel salbungsvolles Geseiere hört – eigentlich sind Sie doch damals nicht wegen freier Wahlen und freier Meinungen auf die Straße gegangen! Das fehlende Warenangebot, dass war doch die große Unfreiheit, die Diktatur des Sozialistischen Einheits Designs, nicht „Dürfter nich“, sondern „hamwer nich“ war der Schlachtruf der Unterdrücker, doch das ist vorbei, Konsum statt Konsumm, wählen Sie Wahl 2.0, die einzige Wahl die Sie brauchen, um den Rest kümmern wir uns …

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sonst so veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu “Wahl 2.0 – Ein Informationsangebot der Initiative Marktkonforme Demokratie

  1. Pingback: Too much information - Lesezeichen - Lesezeichen vom 15. September 2014

  2. Ich lehne das Politgesummse sowieso ab. CDU, CSU, SPD und Grüne sollten endlich mit dem Rumgezicke aufhören und die Demokratische Einheitspartei Deutschland gründen. Eine Bevölkerung, eine Republik, eine Partei und leck mich. Scheiß Deppokratie.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.