Hurra! Eine Lesung in Berlin!

Einen Monat bin ich noch in Bayreuth, dann geht es zurück nach Berlin und zwar wie es sich gehört mit einem lachenden und weinenden Auge. Dem Schnipselfriedhof wird meine Rückkehr sicher gut tun, hier wird sich wieder mehr rühren.

Übermorgen mache ich schon mal wieder einen kleinen Abstecher in die Heimat. Am Freitag dem 31.5. lese ich um 20.00 Uhr in der Buchhandlung Neues Kapitel in der Kopenhagener Straße 7 vor. Das Ganze findet im Rahmen der Aktion „24 Stunden Buch“ statt. Es gibt dafür irgendwelche Festivalbändchen oder – karten mit denen man zu urst vielen Lesungen gehen kann. Ansonsten beträgt der Eintritt 5 Euro.

Ich freue mich sehr darauf, da ich in Berlin gar keine richtige Buchpremiere meines neuen Geschichtensammelbandes „Das Mädchen mit dem Rohr im Ohr und der Junge mit dem Löffel im Hals“ machen konnte. Es wird also auch eine Art Buchpremiere, und ich würde mich sehr über Besuch freuen!

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sonst so veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.