Ich lese was vor

Ich trete ja hin und wieder auf, in den nächsten Wochen zum Beispiel hier:

17.1., Donnerstag, 21 Uhr: Lesebühnenpremiere: Löwenherz und Schnauze! im „Alter Roter Löwe Rein“, Richardstraße 33, Berlin Neukölln. Mit Jacinta Nandi, Udo Tiffert, Markim Pause, Caroline Clifford, Till Reiners und mir.

18.1., Freitag: Dichterschlacht. Poetry Slam in der Centralstation Darmstadt

22.1., Dienstag: LSD – Liebe Statt Drogen, Lesebühne im Schokoladen, Berlin Mitte. Mit Ivo Lotion, Tube, Micha Ebeling, Spider, Uli Hannemann und mir.

25.1., Freitag: Lokalrunde (die Show mit Weltniveau) im Café Burger, Berlin Mitte

26.1., Sonnabend: Kantinenlesen in der alten Kantine in der Kulturbrauerei, Berlin Prenzlauer Berg.

29.1., Dienstag: LSD – Liebe Statt Drogen, Lesebühne im Schokoladen, Berlin Mitte. Mit Ivo Lotion, Tube, Micha Ebeling, Spider, Uli Hannemann und mir.

31.1., Donnerstag: Wort Frei! Ich lese ganz alleine einen ganzen Abend lang vor. In Potsdam. In der Hauptbibliothek, Friedrich-Ebert-Str. 4

6.2., Mittwoch: Sololesung im Polittbüro in Hamburg.

Ab Februar ziehe ich für fünf Monate nach Bayreuth. Als Stadtschreiber. Ich werde viel über fränkisches Bier und Jean Paul schreiben, wahrscheinlich in einem Extra-Blog. Aber dazu später mehr.

(Volker Strübing)

Advertisements

Ein Kommentar zu “Ich lese was vor

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.