Guten Appetit!

„Nimm mich“ und gespreizte Beine, das ist schon eine gewagte Kombination. In einer Geschichte, die ich mal für einen Bad-Story-Contest geschrieben habe, stand: „Wie ein Goldbroiler lag sie vor mir: nackt, enthaart und braungebrannt.“ Aber das war doch nur ein blöder Witz!

(VS)

Advertisements

4 Kommentare zu “Guten Appetit!

  1. Und hinten am Fahrzeug steht auch noch mal recht eindeutig: “ ‚Kollege‘ gesucht! “
    …Früher hieß das auch mal anders.

  2. “Wie ein Goldbroiler lag sie vor mir: nackt, enthaart und braungebrannt.”

    Hahaha, selbst in deinen schlechten Witzen zeigt sich noch dein Können…

  3. Vielleicht stand „[…] enthaart und braungebrannt“ ja IM Fahrzeug, freudig erregt, sehnsüchtrig wartend auf ihren Retter der schon bald kommen sollte um sie ganz und gar auszufüllen.
    Tja lieber Volker, Chance verschpielt (oder eben ‚Glück gehabt‘).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.