Menno, immer postet der nur Fotos, is der zu faul zum Schreiben, oder was?















Nein, ich bin nicht zu faul zum Schreiben. Nur für den Schnipselfriedhof habe ich gerade nichts und außerdem mache ich gerne Fotos und will die auch zeigen.
Irgendwann sollte ich vielleicht mal lernen, die Effekte von Paint Shop Pro subtil einzusetzen – anderseits gefällt es mir so. Bei den Fotos oben habe ich eigentlich auch nur die Schwarzweißkonvertierung benutzt und dabei ein Rotfilter simuliert, wie man es früher eingesetzt hat, um bei Schwarzweißbildern dramatische Wolken hinzubekommen … jaja, geschummelt wurde auch schon zu analogen Zeiten, sowohl bei der Aufnahme, als auch in der Dunkelkammer. Ich muss es wissen, ich war in den 80ern in der Foto AG.

(VS)


Flattr this

Advertisements

9 Kommentare zu “Menno, immer postet der nur Fotos, is der zu faul zum Schreiben, oder was?

  1. „Ich muss es wissen, ich war in den 80ern in der Foto AG.“
    Der Satz ist einfach genial.
    Vieleicht schreibst du momentan nicht so viel, aber was du schreibst reicht ;)

  2. von diesem ort hab ich schon so viele aufnahmen gesehen, habs aber nie dahin geschafft, wenn ich mal in der hauptstadt war … er spielt eine sehr witzige rolle in „david wants to fly“, falls du den gesehen hast.

  3. Schön! Ich bin da auch mal herungestrichen, habe mich da aber nie aufs Gelände getraut. Wäre aber wahrscheinlich auch sowieso mit meiner Höhenangst keine gute Idee gewesen, dort hochzusteigen.

  4. ich möchte mich J-O anschliesen, wo ist das, und wie heißt das dort? Es sieht irgendwie nicht wie Industriebrache aus…

  5. http://de.wikipedia.org/wiki/Teufelsberg
    das ist der teufelsberg in berlin, ein nach der ns-zeit künstlich aufgeschütteter berg. in den 40ern stand da auf dem gelände das institut, dass die welthauptstadt germania konzipierte, zur zeit des halten krieges eine spionage- und abhörstation, nach der wende sollten da schickimickiwohnungen rein und … steht ja alles im wikiartikel.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.