Flattr

So, ich probier das ab jetzt auch mal aus. Die Idee finde ich toll, sowohl als Content-Konsument als auch als -Produzent. Die ersten Buttons habe ich auf der Kloß-und-Spinne-Seite und nachträglich in meinem Posting von vor 2 Stunden eingebaut … falls sie mal jemand ausprobieren möchte ;)
Leider kann ich zur Zeit nur die statischen Buttons einbauen. Das macht einen zusätzliche Klick nötig. Wenn man den knoip drückt, gelangt man zurr dazugehörigen Flattrseite, wo man dann links nochmal auf den richtigen Knopf drücken muss.

(VS)

Advertisements

5 Kommentare zu “Flattr

  1. Eine sehr gute Idee. Ich habe mich schon gefragt, wann es bei dir endlich soweit ist. Ich bin ja leider noch keine 18 und meine Eltern erlauben mir nicht ein Flattr-Konto einzurichten, aber ich hoffe viele andere werden auf deine Flattr-Buttons klicken!

  2. ja ist denn heut schon weihnachten?! … zugegeben, natürlich könnte man sich auch auf anderem wege erkenntlich zeigen, aber wenn man eh schon jeden zweiten oder dritten artikel weiterempfehlen wüde, wieso dann eben nicht auf diese weise?!
    dein flattr-button wäre auch der erste „fremd“-button, den ich in meinem blog einbauen würde. z.b. wenn ich die neuesten kloß&spinne-folgen blogge

  3. Ist dort immer noch Paypal die einzige Zahlungsmethode? Hast du mal gesehen, wieviel von den 2 € Mindestbeitrag bei Paypal bleibt?!!!? Widerlicher Verein ist das, den unterstütze ich nicht. :-(
    Und dann noch unverschämt hohe Prozente an flatt. Das klingt im Einzelfall wenig, aber ist beängstigend, wenn man es global und aus der Entfernung betrachtet und dran denkt, dass es hauptsächlich um nichtkommerzielle Blogs geht, an denen diese Krake dann dranhängt.

    Volker, es wäre mir lieber, du würdest direkt eine Spendenkontonummer hinschreiben oder überteuerte Kloß + Spinneaufkleber verkaufen. Oder eine geheime Stelle an der S Bahn Schönhauser allee nennen, wo eine Spendendose steht. Aber am liebsten würde ich irgendwelche Carepakete mit Naturalien schicken, dann hätt ich selbst noch Spaß dabei.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.