Sonnenuntergangsfotografie is not dead

(Na gut. Bei dem Bild habe ich geschummelt. Das ist aus zwei Aufnahmen vom selben Standpunkt aus zusammengesetzt – einmal mit Focus auf das Schild, einmal auf den Mond.)

(VS)

Advertisements

9 Kommentare zu “Sonnenuntergangsfotografie is not dead

  1. Naja. Canon EOS 500D. Die meisten von diesen Fotos sind mit den Standard-Kit-Zoomobjektiven gemacht. Die beiden Fotos mit Seilen und schöner Unschärfe sind mit einer 30mm/1,4-Festbrennweite aufgenommen. Mein Lieblingsobjektiv – und das hat nochmal halb soviel wie Kamera + Kitobjektiv gekostet.

  2. sehr schöne Fotografien,
    beim Vorletzten würde mich interessieren, wie es aussehen würde, wenn der Fokus auf
    eine der Personen gerichtet wäre

    LG

  3. Hm, okay, Sonnenuntergangsfotografie is not dead aber… vielleicht der Autor dieses Blogs? Lange nichts Neues hier mehr gelesen :S

  4. Pingback: Der letzte Hafen « Schnipselfriedhof

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.