Ich habe Gott gesehen und es war viereckig

Während Deutschland noch einen Ersatz für den weinerlichen Ex-Bundespräsidenten sucht (obwohl doch längst klar ist, dass es nur „unsere“ Lena sein kann), sucht RTL „Deutschlands klügste Nageldesignerin“.  Verrückte, wo Du hinguckst.

(VS)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Zumutungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Kommentare zu “Ich habe Gott gesehen und es war viereckig

  1. viereckig?
    Aber hoffentlich Rot mit grünen Punkten!

    Aber wenigstens kann man die Suche nach „Deutschlands klügste Nageldesignerin“ dann in HD gucken! Jaaa, mehr pixel gleich besseres Programm, oder so…

    hmm glaub doch das es doch mist bleibt, egal wieviele Pixel das Bild hat

  2. Schön, dass es noch mehr Leute gibt, die so über Köher (Als ich es im Radio hörte, war mein Kommentar „So ein Mädchen“ ) und Lena denken.Lena könnte auch Ballack bei der WM ersetzen, oder ?

    Verrückt, was sich da RTLwieder hat einfallen lassen..

  3. das mit der lena ist (leider?) essig. das gleiche problem hatten wir™ doch schon damals™ als wir dich an stelle des horsts zum präsidenten wählen wollten: zu jung (du damals, lena heute)!

    es sei denn, natürlich, es wird fix das unnütze gesetz gelöscht, dass die präsidiale altersschwelle so unüberwindbar hoch ansetzt…

  4. Was hat RTL da vor? Die Quadratur des Kreises?
    Wie soll das gehen?
    In der Schule hatte ich Mengenlehre. Und wenn sich zwei Mengen nicht überschneiden mangels vorhandener Gemeinsamkeit, dann gibt es keine Schnittmenge:
    Ich meine, man kann entweder Fingernägelschlampösmacherin ODER klug sein.

    Ganz davon abgesehen, dass kein kluger Mensch so dämlich ist, sich in die Fänge von RTL zu begeben.

  5. Wie wäre es mit der Dreier-Rochade: Lena wird BuPrä, Horschtel Hessischer Ministerpräsident und Koch singt nächstes Jahr für Deutschland?

  6. @ Zerfi (#1) : Ich vermute zwischen der Pixelanzahl und dem Qualitätsniveau (hihi, ulkiges Wort im Bezug auf TV) eine Art kategorische Dependenz. Immer, wenn die Macher feststellen, dass das Bild schärfer wird, glauben sie dafür ein wenig Geist herausnehmen zu müssen. Bloß nicht den Zuschauer überfordern.
    Es gibt einfach zu viele alte Menschen und dann rauchen die auch noch und an das Herzinfarktrisiko möchte ich da gar nicht erst denken. Und weil man dank der originellen Macher keine Angst mehr vor Überbelastung haben muss, traut sich nun auch der beleidigte Leberköhler wieder vor den Bildschirm. Der hat sich so geärgert, dass er wegen seiner Arbeit keine Zeit hatte, Lena live zu sehen, dass… der Rest ist Geschichte

  7. @MuGo: Super! Vielleicht macht Koch auch ein Duo mit van-der-Leyen, dann ist die auch beschäftigt.

    @xxxxxl: Tja, das scheint sogar rtl selbst peinlich zu sein. Man findet es nur versteckt auf dieser Seite: http://www.rtl.de/cms/mein-rtl/zuschauerservicefaq.html#2346179 unter dem Punkt „Top Themen Punkt 12 und RTL-News“

    >>>> „Wochenserie: Intelligente Nageldesignerinnen, Teil 2
    Und jetzt geht es um ein riesiges Vorurteil gegenüber Nageldesignerinnen: Die Fingernagel-Künstlerinnen werden gerne als leicht unterbelichtet verspottet. Natürlich ärgern die Damen sich darüber! Wir wollen jetzt eine kleine Imagekorrektur anstreben und suchen Deutschlands schlauste Nagel-Designerin?! Das ist auch der Titel unserer neuen Wochenserie! Fünf Damen wollen zeigen, dass sie nicht Nägel im Kopf, sondern auch Köpfchen haben.“<<<<

  8. Über eine Napfsülze gehört eigentlich Remoulade, aber über Christiian Wulf???
    Weclche Zutat braucht man denn noch für eine Kotzsülze.
    Ich schlage alternativ mich vor als Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten:
    40 bin ich schon
    und mehr Dummheiten als andere kann ich auch nicht machen
    außerdem wohne ich in Berlin, so dass die Umzugskosten nicht hoch wären…
    Bitte, Bitte, Bitte, nicht Christian Wulf (ihr müsst euch nur den Innenminister von Niedersachsen anschauen, um zu sehen wie arm dieses Land (leider) ist)…
    Bitte, Bitte, Bitte nicht Ursula von der Dingenskirchen (Krümelmonster ist ihr Vater(ehem. Ministerpräsident v. Niedersachsen und Vorstandschef bei Bahlsen(Kekse und Chips))) sonst kriegen wir noch ne Keks-Monarchie
    No More Keksköpfe —
    Vote for a free President!!!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.