Heraus zum 2.Mai!

Nur ganz kurz und zwischen Tür und Angel: Ich weise darauf hin, dass auch in diesem Jahr am 2. Mai unsere Demonstration gegen den Zwang zur Lohnarbeit in Berlin anlässlich des Internationalen Kampf- und Feiertags der Arbeitslosen wieder um 13 Uhr am Senefelder Platz beginnt. http://www.geissel-der-menschheit.de

(Andreas Krenzke)

Advertisements

Ein Kommentar zu “Heraus zum 2.Mai!

  1. Das ist hoheitlich Ironie ich bin ganz Ehrlich ich bin für die Abschaffung von Hartz 4 und zwar Ersatzloss dafür maximal 1,5 Jahre arbeitslosen Geld und dann 0,niz auch kein Wohngeld oder co.
    Wer arbeitet und es nicht reicht unterstützen OK (ungern) aber wer weniger als 42h in der woche arbeitet bekommt auch das nicht. Und wer Kinder hat die kommen dann halt in die Obhut der Allgemeinheit.
    Mit anderen Worten wer nicht Arbeiten will OK, der will dann aber halt auch nicht Essen.
    MFG Sven

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.