Passt überhaupt nicht zu mir

Ich kann kaum glauben, dass ich mich den ganzen Winter noch nicht einmal auf den Hintern gepackt habe.

(VS)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Seltsames veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu “Passt überhaupt nicht zu mir

  1. @körd Naja … ich denke das ist im Winter so üblich oder, das man sich bei Eis mal auf die Straße setzt?

    @Volker … denkt man und schon passierts … das Eis weiß das genau … das wartet nur darauf das man zu selbstsicher wird ;-)

  2. >>@Volker … denkt man und schon passierts … das Eis weiß das genau … das wartet nur darauf das man zu selbstsicher wird ;-)

    Hallo Marthin, ob das wohl einer wissenschaftlichen Überprüfung standhält? Vielleicht ist es auch genau umgekehrt. Ich habe mich nämlich schon vor über einem Monat darüber gewundert und bin trotzdem bisher nicht hingefallen. Andererseits habe ich mich bei ähnlichen (oder auch vollkommen harmlosen) Straßenverhältnissen schon so oft gemault, ohne vorher in einem Gespräch oder Blogeintrag davon zu reden …

  3. Achso, mich hat es letzten Dezember auf’n Arsch gelassen. Alerdings wars da nur nass und ich bin etwas zu schnell die Treppe runter.

  4. Das ist der Seekrankheitseffekt. Damals auf der Janus warst du als einziger nicht seekrank, aber dann kam ein Kamera-Stativ und zerschmetterte deinen kleinen Zeh. Nun bist du der einzige Mensch Deutschlands der sich noch nicht auf den Arsch gepackt hat. Wer weiß was als Äquivalent kommt. Allerdings sind gerade keine Stative in der Nähe, aber hungrige Krähen könnten Dir auf den Kopf herumhacken, oder so.

  5. Na herzlichen Dank, habe vorgestern den Beitrag gelesen, dachte mir „cool, ich hab mich auch noch nicht auf den Hintern gepackt“, und wenige Stunden darauf lag ich auf selbigem. Jetzt ist mein Bein ganz blau :(

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.