Stand der Dinge

Ein Hinweis in eigener Sache: Auf dem Mississippiblog gibt es einen kurzen Werkstattbericht und eine erste Version des Vorspanns von Mister & Mississippi:

Kill your darlings

(VS)

Advertisements

2 Kommentare zu “Stand der Dinge

  1. Hallo Volker,

    sieht doch sehr vielversprechend aus. Schade finde ich nur, dass die Anfangs sehr stimmungsreiche Gitarre plötzlich in eine Art Schubiduba-Song abgleitet. Ich hätte eine durchgehend melancholisch-bluesige Variante schöner gefunden. Das jetzt nur als konstruktiv gedachte Kritik.

    HG
    Robert

  2. sag mal, treibst du dich neuerdings in Spandau rum? Ich dachte ich hätte dich gesehen. Aber ich kann mich auch geirrt haben…hmn?

    Ich will einen neuen Blog von dir lesen! los! schreib! ;P

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.