Auf ein Neues …

Gestern habe ich endlich das fertige, überarbeitete Manuskript an den Verlag geschickt. Seit Ende Mai war ich nun fast ununterbrochen irgendwie mit Nicht der Süden beschäftigt. Jetzt steht nur noch Kleinkram an. Da dachte ich mir: Mensch Volker, machste Dir mal nen freien Nachmittag und Abend, kochst einen Rosenkohleintopf, guckst einen schönen Zombiefilm und hörst zur Feier des Tages mal wieder mit Rauchen auf. Pustekuchen: Den Nachmittag sprengten nikotinmangelstrapaziertenervenzerreißende Telefongespräche und Emails, der Rosenkohleintopf ist misslungen und der Zombiefilm war zum Einschlafen langweilig. Ich versuche, es wie Spinne zu sehen: Ist doch prima, da hat die Nichtraucherei gleich die erste Bewährungsprobe bestanden!

Mal gucken, wie lange ich diesmal durchhalte. Das letzte Mal waren es zweieinhalb Tage, das Mal davor immerhin vier Wochen.

(Volker Strübing)

Advertisements

5 Kommentare zu “Auf ein Neues …

  1. hmmmm, der Rosenkohleintopf würde mich ja interessieren :-) nein, im Ernst: drück dir die Daumen beim Durchhalten!

  2. Pingback: Schornsteinfeger bringen Pech « Schnipselfriedhof

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.