Zwickmühle

Wenn an des Bäckers Türe ein Zettel klebt: „Aus Betriebsgründen heute und morgen geschlossen“, dann weiß man gar nicht, ob man morgen wiederkommen soll, oder erst übermorgen, weil man ja nicht weiß, ob nun gerade heute ist oder schon morgen, also aus der Perspektive des Zettels.

(Andreas Krenzke)

Advertisements

5 Kommentare zu “Zwickmühle

  1. Also, ich würde sagen, der Bäcker hat permanent dicht. Genau wie das bekannte Kneipenschild „Morgen Freibier“ nur dazu führt, dass es nie Freibier gibt.

  2. Ein „heute geschlossen“-Schild beseitigt alle Probleme, da es (wie lange auch immer geschlossen sein mag) stets den korrekten Status des Geschäftes beschreibt. Lässt sich auch, im Gegensatz zu einem mit Daten versehenen Schild, beim nächsten Urlaub wiederverwenden. Du als Kunde würdest Dir spätestens nach drei Tagen verarscht vorkommen, würdest aber, anders als in obigem Beispiel, keine Probleme mit der Interpretation der Botschaft haben.

  3. Beseitigt alle Probleme, haha!

    Ich krieg nix zu futtern und der Bäcker kein Geld, welches Problem ist da beseitigt? Ok, das Schild hat keine Sorgen, die hatte es aber auch vorher nicht.

  4. „…also aus der Perspektive des Zettels.“

    Ohne Worte.)
    Kommt eben drauf an wie häufig du zu diesem Bäcker gehst.Also am besten jeden Tag zum selben Bäcker gehen um nächstes Mal genau zu wissen auf wann sich der Zettel bezieht. Außerdem hat man dann immer frisches Brot.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.