Kloß und Spinne 15: Das Norbertsche Theorem

Mann, Mann, Mann, das war ne Frickelei …

Hoffentlich lenkt das alles nicht zu sehr ab.

Viel Spaß!

Tip: Das Video direkt auf der Website gucken und den Link „in hoher Qualität ansehen“ anklicken. Man braucht ne schnelle Verbindung, aber es sieht vor allem im Fullscreen-Modus besser aus. (Einbinden klappt irgendwie nicht so recht.)

(Volker Strübing)

Advertisements

34 Kommentare zu “Kloß und Spinne 15: Das Norbertsche Theorem

  1. Absolut genial! Mir fehlen die Worte! Großes Dankeschön! (Auch für das Runterziehen der Tafel). Mein Abend ist gerettet!
    Viele Grüße aus Mülheim
    Marvin

  2. das warten hat sich gelohnt^^ danke volker
    auch wenn ich schon immer wusste das ich nicht unglücklich bin aber nun kann ichs auch anderen erklären :)

  3. Grandios! Vielen Dank!

    Aber ich wette, Horst ist jetzt sauer. Der hätte die Tafel sicher gerne heruntergezogen. ^^

  4. wow, ich bin absolut begeistert! das war nicht nur eine echt würdige fortsetzung nach so langer zeit, sondern auch eine der genialsten folgen überhaupt!
    echt große klasse, danke für den upload :)

  5. Pingback: (4/2)Das Norbertsche Theorem | Mynios

  6. Pingback: Kloß und Spinne Nr. 15 « Die Kritiker

  7. Absolut sensationell! Danke, Danke, Danke. Gerade hatte ich noch grottenschlechte Laune, aber Du hast sie einfach wegdefiniert. Absolut Kein-Schwein-Lich.

  8. tach allerseits,
    schöne wieder eine neue folge ansehen zu können und dann auch noch in hoher qualität, wow.
    wenn’s keinen allzugroßen bruch mit traditionen bedeutet, lade doch noch ein video bei vimeo ein und binde das dann ein. zumindest lässt sich dort die hd-version leicht anderswo einbetten. andererseits, hab ich irgendwo auch mal nen trick gelesen, wie man das einbinden der hq-youtube-videos hinbekommt. weiß nur leider nicht mehr wo.
    schönen gruß nach berlin

  9. Pingback: tach allerseits. kloß & spinne sind zurück - schorleblog

  10. Sehr schöne Folge!
    Sollten die Mathematikprofessoren in ihren Vorlesungen zeigen, dann wird das Ganze mal ein bischen anschaulicher :-)

    Ich finde es übrigens gut so, dass Horst nicht die Tafel runtergezogen hat – würde meiner Meinung nach nicht zu seinem Charakter passen; außerdem hieße das dann ja, dass Norbert ihn nicht mehr ignorieren würde wenn er ihm eine so verantwortungsvolle Aufgabe überträgt. Nene, das passt dann nicht ins Weltbild :-)

  11. wollte eigentlich schreiben das es mir urst gefällt, hab aber grade bemerkt das das ja ein total doofer komentar hirzu währe…
    sei’s drum, mir fällt nichts besseres ein.

  12. Eine wirklich schöne Folge!
    Ich stimme Ursula aber zu, Horst macht das schon ganz richtig so.
    Obwohl… es wäre natürlich ein echter Aha-Moment gewesen, wenn Horst die Tafel/ das Rollo heruntergezogen hätte.

  13. Vielen Dank für diesen breiten Grinser, den ich den restlichen Tag nicht mehr loswerden kann :)

  14. Sag mal Volker hast Du was genommen, geraucht oder eingeworfen? Son Mathezeugs ist doch total unverständlich. Ich mache mir Sorgen.Denk immer an Deine Elektrolythe! Beste Grüße vom Lande! Holger

  15. Pingback: Kloß und Spinne 15: Das Norbertsche Theorem - Martins Kabuff

  16. Pingback: Hannaxels Blog » Schnippsel «

  17. Pingback: Als Ich Ein Hamster War » Blog Archive » Freud und Leid

  18. Pingback: Top Post Germany « ATer: Criação de Sites Empresa (5511) 2527-3032. Sites Dinâmicos!

  19. … abheute Strübing-Fan .. und das durch einen Zufall :D
    Absolut Hammergeile Videos/Ideen zu Storys, die beiden Bücher stehen quasi schon in meinem Regal … in meinem Kopp, nach Geldtag wird bestellt. ;)

    Weiter so!!

  20. Pingback: Leidhafte Mathematik und das Norbert Theorem auf physikBlog

  21. Pingback: Norbert lebt, und wie! « Wissenblick

  22. Einfach nur großartig, echt spitze Volker! Damit hast du den Vogel echt abgeschossen, besser gehts nicht mehr. Bin durch Zufall im letzten Jahr auf dich gestoßen als ich Freitagabend Einslive gehört hab und du aus dem Buch „Ein Ziegelstein für Dörte“ gelesen hast. Eine Woche später hatte ich es selbst und bin seitdem ein Fan von dir. Die ersten Kloß & Spinne folgen fand ich teilweise nicht so gut, aber das ist echt der WAHNSINN! Da fragt man sich: Wie kommst du nur auf so grandiose Ideen? Gibts da n Rezept oder so? Könnt ich auch mal gut gebrauchen ;-)
    Liebe grüße aus dem schönen Münsterland

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.