LSD im Lokal

„LSD – Liebe Statt Drogen“ die vielleicht beste Lesebühne Berlins zieht um. Ab heute jeden Dienstag um 21.30 Uhr im Lokal (Rosenthaler Ecke Linienstraße). Getränkeliebhaber dürfen sich in dieser von liebenswerten Punkrockern geführten Veranstaltungsbar an den moderaten Preisen begeistern. Anlässlich der morgigen Lokalpremiere erfreut die weltberühmte Band „Erste Stufe Haifisch“ Ohr und Fuß mit Math-Rock.

(Andreas Krenzke)

Advertisements

7 Kommentare zu “LSD im Lokal

  1. …so, zum letzn Mal, ihr Stadteier: ditt heißt nich MATH ROCK, sondern METH ROCK. METH! Kommt von Methedrin. Beliebtes Aufputschmittel, früher auch bekannt als Pervitin. Müßte also eigentlich PERV ROCK heißen.

  2. Sollte Dein voriger Kommentar nicht eigentlich der letzte sein (…so, zum letzn Mal, ihr Stadteier:…)?
    Andreas Krenzke

  3. lol, jetzt hast es ihm gegeben, Spider :)

    @Lasse S: Woher weißt du denn, was die für Rock machen? Kennst du die überhaupt? ;D

  4. Klar kenn ich die. Genügt ja ein Klick.
    Ging mir ja auch nicht um die Band. Hab ich was zur Band gesagt? Nee. Band und Stilrichtung sind cool. Ging mir um diese m.E. bescheuerte neue Schublade namens „Mathe-Rock“. Herrje. Ich versteh schon, worauf das abzielt. Ich finds halt albern. Also mach ich nen albernen Scherz darüber. Nen SCHERZ. Sche-herz. Meine Güte! Macht euch mal locker.
    Math-Rock ist jedenfalls kein Synonym für „ironiefreie Scheiße“, Herr Klugschpeider. Selbstverständlich, oder?
    Nix für ungut.

  5. Hi! i’m a 24drummer in Berlin looking for work? in bands, i want to play experimental music and extreme music as jazzcore, tech metal, post rock, mathrock, mathcore,screamo… some bands i like: Tera melos, Hella, Meshuggah, Fredrik Thonderdal’s…Ion Dissonance, Kayo dot, Behold…the arctopus, 1980, Off minor, Shora, Toe, Univers zero, Don caballero, Ephel Duath, Fantomas, Naked city, Norma Jean, Capillary action….
    tlf: 017687108456 (only in these days, to the 30 of october)
    Tschüss

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.