Kloß und Spinne 14: Infizierte Spielzeugroboter

So, da isser:

(Direkt zu YouTube)

Nach Anime Studio hat mich auch noch Video Deluxe im Stich gelassen. Oder mein Computer hat sich zusammen mit mir ein Grippchen eingefangen. Mit der ersten groben Vorführversion war noch alles okay, aber am Freitag, beim Rendern der fertig zusammengesetzten Youtube-Fassung, schlugen ständig irgendwelche Speicheranforderungen fehl. Ich musste den Film dann in 30-Sekunden-Schnipseln rendern, was nochmal 6, 7 Stunden Spaß am Computer bedeutete. Vor allem, weil der Rechner so langsam wurde. Jeder Klick, jeder Zoom, jedes kleine Scrollen in der Timeline dauerte Äonen meherere Sekunden. Und dann habe ich auch noch beim endgültigen Schnipselzusammensetzen was falsch gemacht und die ersten 50 Sekunden Ton fehlten, was ich erst merkte, nachdem ich ihn hochgeladen habe und die ersten verwunderten Kommentare kamen. (Wie das passieren konnte? Also … ach nee, dieser dumme Fehler hat mich gestern schon ne zusätzliche Stunde gekostet, da will ich jetzt nicht noch ne Stunde für Erklärungen ans Bein binden. Sorry an alle, die auf den kaputten Film reingefallen sind.)

Die gute Nachricht in Sachen Kloß und Spinne: Das Animationsprogramm scheint wieder in Ordnung zu sein. Die schlechte: Es wird trotzdem sehr lange keinen neuen Film geben. Ich habe dafür jetzt überhaupt keine Zeit, das ist das eine. Ich habe aber auch überhaupt keine Lust, weil es andere Sachen gibt, die momentan wichtiger und spannender sind. Und das Gedrängel wurde zu einem Problem. Ich habe mich sehr gefreut zu merken, wieviele Leute auf eine neue Folge warten, das war schön und motivierend, aber in letzter Zeit hat es immer fordernder auf mich gewirkt. Wenn ich es bis Ende August nicht geschafft hätte, wären mir wahrscheinlich Mahnbescheide ins Haus geflattert. Wenn da wenigstens einer geschrieben hätte: „Schick mir deine Kontonummer, dann kriegste urst viel Geld von mir, damit du dich um nichts anderes mehr kümmern musst.“ Dann könnte ich auch alle 2 Wochen eine neue Folge liefern!

Aber: Bis mindestens Ende November könnte ich dieses Angebot sowieso nicht annehmen. Und außerdem will ich noch viel Neues erleben und schreiben und ausprobieren, dass ich mich nicht unbedingt auf Lebenszeit zum Angestellten einer hüschen Idee vom letzten Jahr machen will. (Aber das entscheide ich, wenn ich weiß, wieviel „urst viel“ ist ;)

Also: Irgendwann geht’s weiter, aber jetzt ist erstmal Pause.

Viel Spaß beim Filmgucken!

(Volker Strübing)

Advertisements

26 Kommentare zu “Kloß und Spinne 14: Infizierte Spielzeugroboter

  1. Pingback: Kloß und Spinne: Unglückszahl 14 - Martins Kabuff

  2. Hmm, da bekommt man ja irgendwie fast ein schlechtes Gewissen, dass man sich, selbst wenn man nicht einer der „Drängler“ war, ganz schön auf die neue Folge gefreut hat und die Vorfreude manchmal ganz schön unaushaltbar war und irgendwie fühle ich mich so, alsob ich mich jetzt dafür entschuldigen müsste…Naja, jedenfalls hat das Gucken von „Infizierte Spielzeugroboter“ mir einen witzigen Start in diesen Sonntag beschert. Danke dafür!

  3. Am schönsten sind Kloß und Spinne Folgen doch wenn sie ein wenig unerwartet kommen. So wie heute =)

  4. Danke Volker!
    Hatte mich schon gar nicht mehr auf die Seite getraut – und da: Auferstanden wohl aus Ruinen!- Und der Clip geht umgehend auf die Reise nach China !
    Bis irgendwann

  5. :)

    Ich biete eine große Tüte Gemischtes und den Spaß beim Auswählen der Befüllung wartende Kunden in den Wahnsinn zu treiben.
    (…und das, obwohl man eindeutig älter als 5 ist)

    Ich freue mich jedenfalls jetzt schon auf Buch und Film und wünsche Dir, dass Du wurst viel Geld dadurch erhälst – verdient hast Du es mit Sicherheit!

    Danke!
    Ische

  6. hm….schade…egal…solange wir trotzdem noch irgendwie von dir hörn is ja alles fit…als „woanders-als-in-Berlin-wohner“ bin ich aufs i-net und deine aktivität darin abhängig xD

  7. Hi Volker, das sind ja zwei Filme in Einem, oder neudeutsch 2in1, statt ‚wash & go‘ : ‚Nicht der Süden‘ in ‚Kloß & Spinne‘. Na dann – auf zu neuen Ufern! Und irgendwie kriegen wir die Wartezeit bis zur Fernsehausstrahlung auch noch hin. Dummerweise hab ich garkeinen Fernseher, aber vielleicht hat die Vorfreude dann schon um sich gegriffen und es gibt überall in Deutschland ‚Nicht der Süden‘-Public Viewing.
    Gute Besserung und einen schönen Sonntag Dir! Holger

  8. „Dummerweise hab ich garkeinen Fernseher, aber vielleicht hat die Vorfreude dann schon um sich gegriffen und es gibt überall in Deutschland ‘Nicht der Süden’-Public Viewing.“

    Ich bin dafür!

    Und alle malen sich Walrösser ins Gesicht oder basteln sich Walross-Stoßzähne aus Pappe (oder Salzteig?).
    Nicht zu vergessen die Nebelhörner, die mir bei dieser Sendung dann angebrachter erscheinen, als beim Fußball..

  9. dnke für die neue folge. auch wenn man jetzt vielleicht ewig warten muss oder vielleicht sogar keine mehr kommen… die fertigen solltest auf dvd machen und zum verkauf anbieten ;)

  10. Nein, ich werde mich nicht dafür entschuldigen, das ich mich so für eine „Idee vom letzten Jahr“ begeistern kann. Das ich Spaß dabei habe mir alle Folgen am Stück anzusehen, meine Verwandten und Bekannten mit Zitaten nerve und ihnen jede Woche sämtliche Links per Email aufdränge. Ich werde mich nicht dafür entschuldigen, dass ich dir nicht urst viel Geld dafür geben kann, dass du dir die Handgelenke und die Augen für etwas ignorierst, dass dir auch mal Spaß gemacht hat. Das dein Rechner dich so ärgert, dafür kann keiner was. Das deine Motivation nachlässt, kann man verstehen. Das du allerdings so eine Watsche an fiebernd wartende (und stille) Kloß-und-Spinne-Süchtige verteilst … Wer bezahlt mir meinen Entzug??

  11. Pingback: Endlich! Kloß und Spinne XIV | NIGHTLINE

  12. Danke, für die neue Folge :)
    „Wenn du einer Frau tief in die Augen guckst, ist das so, wie wenn du ein E-Mail-Attachment öffnest.“
    Einfach herrlich, wie kommt man nur auf sowas. ^^

    Und lass dir mit der Fortsetzung soviel Zeit wie auch immer du willst. Hauptsache, er wird so gut wie der ganze Rest. ^^

  13. Naja, ich kann nur nochmal sagen: Es hat mich sehr sehr gefreut, wie viele Leute Kloß und Spinne mögen und auf neue Teile warten- und mir das auch gesagt oder geschrieben haben. Ohne so etwas hätte es niemals 14 oder auch nur 4 Teile gegeben! Aber in den letzten Tagen – vielleicht bin ich da etwas dünnhäutig – wurde der Ton einigemale recht komisch und ich hatte das Gefühl, dass das jetzt von mir erwartet und eingefordert wird, dass ich das machen muss und ansonsten die Stimmung bald in Beschimpfungen umkippt. Als hätte ich einen Auftrag nicht ordnungs- und fristgemäß ausgeführt. Und das schlug mir auf den Magen. Wie gesagt: Vielleicht etwas dünnhäutig.
    Jetzt bin ich jedenfalls froh, das endlich von der Backe zu haben – auch wie eine unangenehme Arbeit, die man ewig vor sich hergeschoben hat. Und so will ich mich damit nicht fühlen.
    Mir gefällt meine Idee vom letzten Jahr auch immer noch, vielleicht war es eine der besten, die ich je hatte, und ich will die Serie irgendwann und irgendwie – vielleicht sogar mit Unterstützung – fortsetzen. Aber jetzt muss das halt trotzdem erstmal hinter einer neuen Sache zurücktreten. Und wenn die Sache hinter mir liegt … mal gucken.
    Auf keinen Fall gibts nochmal ne Ankündigung der Art „Dann und dann kommt der nächste“ ;)
    Nichts für ungut. (Was immer diese komische Formulierung bedeutet. „Ungut“, was für ein Orwellsches Neusprech-Wort!)

  14. Das ist doch verständlich, du erlebst und tust soviel, dann kann doch nciht regelmäßig ne Folge kommen. Ich fände es zwar Schade aber so isses nun mal ;) Schön wäre ne DVD zum Download, wo man die Kloß und Spinne Folgen 1-14 in einer besseren Auflösung gucken kann, oder sogar ne 10€ Kauf DVD wie bei Fernsehkritik.tv
    Bis dann

  15. da du diese serie freiwillig und ohne bezahlung machst, solltest du dich auch nicht drängen lassen. gut ding will eben weile haben.

    ich habs ja auch schon angesprochen, redfly nun auch: vielleicht wäre es wirklich mal eine idee, teile 1-14 in guter quali auf dvd zu machen und zu verkaufen ;)

  16. Du könntest ja einen Graphiker unter den Kloß-und-Spinne-Fans beauftragen, deine „Drehbücher“ in Bild auszugeben – dessen bzgl. kämen sicherlich viele Anfragen zusammen

  17. Seit WordPress seit etwa gestern so Sachen anzeigt wie „18,00 Kommentare“ warte ich darauf, dass endlich jemand einen halben abg

  18. Mir kommt es so vor als würden die Klosses und Spinnes immer länger, ausführlicher… hm… lebensfragenbetreffender. Das finde ich gut, aber es ist bestimmt viel mehr Arbeit. Du kannst doch ruhig kleine, spontane Klosses und Spinnes machen. Und halt nur dann, wenn das künstlerische Ausdrucksbedürfnis aus der Künstlerseele sozusagen herausquillt. Wir sind doch eine Dienstleistung an Dich: Die AnguckerInnen und WertschätzerInnen. Nicht umgekehrt.

  19. ich muss bekennen: auch ich habe kloß und spinne erwartet. und zwar seid der ankündigung, das er doch noch im august kommen werde. das is jetz kein witz: noch am 23. haben wir gerätselt: „wann kommt denn der neue? der august is ja bald vorbei….*grummel*“. wir waren tatsächlich kurz davor morde anzudrohen und briefbomben zu basteln(scherz). bitta spann uns niiiieeewieder so auf die folter. vielleicht wäre da eine art newsletter angebracht. denn solltest du mal wieder lust haben einen „kloß und spinne“ zu machen,und wenn es 10 jahre dauert, will ich das auf garkeinen fall verpassen. solch stringente argumentationsketten aus extremblickwinkeln sollten der welt nicht vorenthalten bleiben.
    ich hoffe dir überweist jemand urst viel geld.

    Socke

  20. Gibt es da nicht noch einen Packen Kloß & Spinne-Hörspiele, die man sich momentan nur anhören kann, wenn man drumrum zwei Stunden anderes Programm mit in Kauf nimmt? Mir (und wahrscheinlich auch den anderen K&S-Süchtigen) wäre schon viel geholfen, wenn die ein wenig leichter zugänglich gemacht würden, so für die Wartezeit. Geht auch prima ohne Bild. Oder vielleicht will wirklich jemand, der so was kann, die Bebilderung übernehmen. Muss aber nicht.
    Am schönsten wärs schon, du fändest einen reichen Gönner, der dich mit viel Geld nötigte, viele neue Episoden zu produzieren.

  21. die Kloß & Spinne-fanschaft könnte doch honorar spenden?
    da würden sich doch sicher viele beteiligen

  22. oh jeh schade eigentlich das de nischt mehr machst weil ich erst vor ein paar tagen auf Kloß und Spinne gestoßen bin aber da ich selber schreibe und Zeichne und ähhh das würde hier glaube zu weit führen all meine Kreativen Ergüsse aufzuzählen XD Aber ich kann nachvollziehen das man sich nicht immer an einer Idee aufhängen mag und auch mal was naues ausprobiern will. Natürlich würde ich mich über das ein oder andere Filmchen in der Zukunft auch wahnsinnig freun <3 aber erst mal viel Spaß und Erfolg mit deinen anderen Projekten auf das dir kein Neider ne Bananenschale vor die Füße schmeißt XD see ya later elevator und gut nachti @ all ^__~

  23. Pingback: Willensfreiheit, jetzt auch für Roboter « Wissenblick

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.