Schnappschüsse vom 15.3.2008 / Buchmesse Leipzig

Och, es gäbe so viel zu schreiben über die Buchmesse, aber ich bin zu faul. Schön war’s. Am Freitag beim Buchmesseslam, den ich dann auch noch gewonnen habe und am Sonnabend auf der Messe. Wobei ein Tag dort auch reicht. Soviele Bücher, soviele Lesungen, soviele Menschen, so eklige Bratwürste …

Hier ein paar Fotos:

000-leer.jpg

buchmesse01.jpg

000-leer.jpg

  • Halle 2 war am schönsten, da waren die Comics und dort trafen sich die ganzen verkleideten Mangamädchen und Rollenspieljungs, für die am Sonnabend der Eintritt frei war.

000-leer.jpg

buchmesse03.jpg

000-leer.jpg

buchmesse04.jpg

000-leer.jpg

buchmesse05.jpg

000-leer.jpg

buchmesse07.jpg

000-leer.jpg

buchmesse08.jpg

000-leer.jpg

buchmesse12.jpg

000-leer.jpg

  • Zeitgleich auf der Sanitärwarenmesse: „Das Buchklo. Für alle, die ein Buch haben.“
buchmesse11.jpg
000-leer.jpg
  • Am Stand von Voland und Quist: Ahne, Verena, Sebastian Wolter, Leif Greinus und ich.
buchmesse13.jpg
000-leer.jpg

000-leer.jpg

  • Pause …

000-leer.jpg

buchmesse14.jpg

000-leer.jpg

  • Ahne liest vor und viele Leute hören zu:
buchmesse17.jpg

000-leer.jpg

  • Den kleinsten Stand der Messe hatte ausgerechnet die Riesenmaschine:
  • 000-leer.jpg

    buchmesse21.jpg

    000-leer.jpg
    Kathrin Passig saß praktisch die ganze Messe über im Pappkarton und musste jede Lesung über sich ergehen lassen, die auf der nebenannen Lese-Insel der jungen Verlage lief (meine unter anderem). Vor dem Karton standen zwei winzige Kinderstühlchen, auf die sich ab und zu ein Kind und einmal ich mich setzte und sowas sagte wie: „Da ist ja eine Frau in dem Karton!“.

000-leer.jpg

  • MDR Sputnik Party im Rathaus. War eigentlich nicht so mein Fall, aber der Ort war recht hübsch und ganz sicher ziemlich ungewöhnlich. Außerdem hatte ich von Leif die Gästelistenplätze geerbt und ein rotes Bändchen statt des blauen Otto-Normalverlierer-Bändchens bekommen, so dass ich Zutritt zur VIP-Lounge auf der Balustrade hatte, und voll Lounge-Arsch-mäßig auf die drängelnden Massen in der Halle hinabgucken konnte. Sowas lässt man sich natürlich nicht entgehen.

000-leer.jpg

buchmesse15.jpg

000-leer.jpg

buchmesse16.jpg

Einen ausführlichen Buchmessebericht von Seastian gibt es wahrscheinlich morgen auf dem Voland und Quist Verlagsblog.

(Volker Strübing)

Advertisements

4 Kommentare zu “Schnappschüsse vom 15.3.2008 / Buchmesse Leipzig

  1. Das Fett der Bratwurst habe ich eingefangen, die findet jetzt Platz in meiner Fett-Lounge. Und sag mal: Wieviele Bücher musstest Du denn da signieren? Das war ja beängstigend!!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.