Ohne DVD-Beileger kau ich gar nüscht mehr!

zzz00.jpg

(Volker Strübing)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Sonst so veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Kommentare zu “Ohne DVD-Beileger kau ich gar nüscht mehr!

  1. der waschvorgang in einem beleuchteten geschirrspüler ist mit 5 versetzten kameras aufgenommen, in einem menü kann man auf zeitlupe stellen oder musik und geräusche unterlegen, also death metal, irish folk oder travis mit allways rain on me… mit eigenem schnittprogramm kann man auch szenen aus blade runner einfügen, eine initiative von „mach mehr aus deiner freizeit“!

  2. vor allem: ich habe echt Mühe, das Schild überhaupt zu kapieren. 88er? weiß, rein, arisch? Nee, wieso 5 in 1 60er oder in 160er? Was für 5? Und warum jetzt 56er? Egal: was ich sofort kapiert habe: „GRATIS DVD!“ Geil, ich gehöre bestimmt zur angepeilt verpeilten Zielgruppe. Gekauft! Und demnächst kaufe ich mir einen Geschirrspüler, um den Rest zu verstehen…

  3. ich denk ja, der Volker hat das f vergessen und es dann so gelassen, weil’s ganz hübsch aussah.

    @Reiko: 88 normale, 60 „5 in 1“ oder 56 „alles in 1“ gibts mit DVD, wahrscheinlich können die dann noch singen oder dafür sorgen, dass die Teller nicht nur sauber, sonder gleich mit neuem Happa happa drauf wieder aus der Spülmaschine kommen.

  4. Wär nicht weiter schlimm gewesen.
    Von Bockwurstjoghurt über Kräuterquark-“Kyrill”, Bircher Kindermüsli bis hin zum
    vorverdauten Möhrechengrießbrei gibt es ja reichlich Alternativen.

  5. Würde gerne über Beileger-DVDs als Beilagen zu Produkten berichten. Kann man das Bild unter Angabe der Quelle verwenden?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.