Dialog der Organe

Ich bin gegen religiöse Indoktrination in der Schule. Aber ist das nicht ein bisschen zu hart: eine Lehrerin brummen zu lassen, weil sie einen Teddybären Mohammed getauft hat? Mein atheistisches Gehirn sagt nein, aber mein mildes Herz sagt doch.
Mein sportfeindlicher Bregen sagt auch, es sei immerhin ein Schritt in die richtige Richtung, Fußballspiele abzusagen, die Italiener seien uns eben einen Schritt voraus, nicht nur beim Rauchverbot, und der Zweck heilige die Mittel – aber auch hier meldet sich mein pazifistisches Herz: „Nein, Erschießen ist keine Lösung, jedenfalls keine gute!“ Meine zynische Leber sagt: „Entweder alle abknallen oder gar keinen!“ Aber auf die hört zum Glück keiner.

(Andreas Krenzke)

Advertisements

Ein Kommentar zu “Dialog der Organe

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.