Schreibfaul

torstrasse.jpg

(Berlin, Torstrasse)

stlii2.jpg

(Dessau, am Schillerpark)

Ach ’ne HDR-Knipse, die fünf unterschiedlich belichtete Bilder gleichzeitig schießt, das wäre schön.

(Volker Strübing)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fotos veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu “Schreibfaul

  1. ne extra hdr kamera? i.d.R. reicht nen halbwegs ordentliche Spiegelreflex Digicam. Selbst ne normale Digicam mit nen paar Einstellungsoptionen hat schon das potential dazu. Die Bilder können dann ja nachträglich zusammengeführt werden. Gibt unzählige Programme dafür… man braucht halt nur am besten nen Stativ, damit alle Fotos gleich sind ;)

    schönes Wochenende!

  2. Doch, klar, ne extra HDR-Kamera, die so funktioniert wie ein normaler Fotoapparat. Einmal drücken und fertig. Ohne Stativ oder so. Eine mit der nicht nur Stillleben machbar sind … weiß ja selbst, dass das (momentan) technisch nicht möglich ist …
    Bei dem Bild oben war übrigens das Haus gnadenlos unterbelichtet, so dass ich es in der Fotobearbeitungssoftware maskieren und Helligkeit und Kontrast bearbeiten musste, damit es halbwegs so aussah, wie ich es in Erinnerung hatte.

  3. Und ich dachte immer, es ist mehr der Blick fürs Wesentliche, der gute Fotos ausmacht…
    Plus die richtige Zeit am richtigen Ort.
    Überall diesertechnische Bearbeitungs- und Machbarkeitswahn heutzutage… (-;

  4. Pingback: “wie ich volker strübing sagte, dass ich seinen blog toll fände” oder “donnerstag abend gibt’s ja auch noch die enthusiasten” | berblog

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.