Genverseucht

Dieses Wort prangte gestern auf Seite 1 des Berliner Kuriers. (Kann mich nicht mehr an die ganze Schlagzeile erinnern, es ging jedenfalls um dieses Thema). Eklig ist, dass die Leute, die so etwas unter die Menschen bringen, genau wissen, dass sie Dummheiten verkaufen.

Mich hat das Wort an ein albernes Lied erinnert, dass ich vor 7 oder 8 Jahren geschrieben und genau einmal gesungen habe. Darin hieß es:

Willst Du leckere Salate
würz‘ mit Genen die Tomate

Vielleicht sollte ich es mal wieder rauskramen ;)

(Volker Strübing)

PS: Die Googlesuche nach dem Wort „genverseucht“ bringt traurige 280 Treffer …

Advertisements

Ein Kommentar zu “Genverseucht

  1. *g*

    Na ich bin mal gespannt was in Zukunft alles markiert werden wird, manch einer wird sich da bestimmt ganz schön dumm umschauen, was so alles mit genmanipulierten Organismen hergestellt wird … ich hoffe das Bier auch (immerhin werden ja Bakterienstämme für den Gährungsprozess gezüchtet oder der Medikamentenherstellung => Genmanipulation für Anfänger)… :D

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.