Pluto endlich kein Planet mehr!

Ich mache mir Sorgen um die „Pluto muss Planet bleiben“-Fraktion, die Plutoplanetisten, wie man sie vielleicht nennen könnte. Sollen sie doch froh sein, dass ihr komischer Himmelskörper sich wenigstens eine Weile lang in dem Wahne sonnen konnte, ein Planet zu sein! Ich meine, das Ding wurde nach einer WALT-DISNEY-FIGUR BENANNT!
Was für eine Demütigung für die echten, majestätischen Planeten, diesen Witz unter sich dulden zu müssen!
Hört auf, darüber zu trauern und zu zürnen, dass Plutos Platz am Himmel zurecht gerückt wurde. Denkt Euch lieber neue Planetenmerksätze aus! Das macht Spaß. Ein paar tolle Anregungen findet ihr im Brauseboysblog. Oder praktisch überall im Netz. Die von den Brauseboys sind aber aus zwei Gründen besonders schön: Zum einen, weil ich die Brauseboys kenne und die Planetenmerksätze von Bekannten stets denen unbekannter Personen vorziehe, bei denen man nie sicher sein kann, ob sie nicht im Privatleben Ärsche sind. Zum anderen, weil sie, naja, eben besonders schön sind.
Merksätze sind eine tolle Sache. Sehr hilfreich im Alltag. Meinen Namen rekonstruiere ich zum Beispiel so:

„Verfluchte Ostsee!“, lamentierte Kurt. Er roch seit Tagen richtig übel. „Bin in Narwalkacke getreten!“

Wenn mir der grad nicht einfällt, nehm ich den:

Vollen Ohren lügen keine Edlen Recht. Sie tragen Rache über Berge ins neutrale Gebiet.

Merke: Wer Merksätze ergrübelt, hat keine Zeit, Schlechtes zu tun … Wobei … es könnte viel Spaß machen, falsche neue Planetenmerksätze unters Volk zu bringen ;-) (Ein Anwärter für die Top 500 der Dinge, die besser sind als Fußballgucken?)

Eine Frage warf Spider gestern Abend im Zosch auf: Was wird aus dem Plutonium? Ich denke, es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder, wir benennen es um, oder wir erkennen ihm den Elementestatus ab.

Advertisements

6 Kommentare zu “Pluto endlich kein Planet mehr!

  1. aha! dich stört also, dass pluto nach einer walt-disneyfigur benannt wurde. soso. und deshalb hat er den status „planet“ nicht verdient.
    allerdings scheint dich die tatsache, dass mars nach einem schokoriegel benannt wurde, kein bisschen abzuschrecken. ich sage nur: da hat die werbung wieder ihr ziel erreicht und über den gesunden menschenverstand triumphiert.

  2. Pingback: Rettet Pluto » Creative Thinking

  3. Pingback: blogs.pm-history.de/MythenBlog

  4. Pluto ist kein Planet mehr, und ich habe jetzt ein Chamäleon an der Backe. Papa muß jetzt öfters zum Therapeuten, und
    Mama ist vor lauter Schimpfen schon ganz heiser. Aber hören will das Chamäleon nicht. Es ist wirklich ein ungezogenes Chamäleon. Daher: Rettet Pluto, damit mein Chamäleon wieder dahingeht wo es hingehört, nämlich an den Nachthimmel.

  5. PLANETENSYSTEM OHNE PLUTO? PAH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    DAS IET KEIN PLANETENSYSTEM!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.